Rind

fjadmin1
Rind - Fritz Jeitler Futtermittel

Gesunde und vitale Tiere sind die Basis für eine erfolgreiche und wirtschaftliche Produktion in der Milchviehhaltung, Kälberaufzucht und Rindermast.

Die bedarfs- und wiederkäuergerechte Fütterung, abgestimmt auf Ihren Betrieb, auf Basis des betriebseigenen Grundfutters, spielt eine entscheidende Rolle in der Fütterung. Eine ausgewogene und gut abgestimmte Ration sorgt für gesunde und vitale Tiere welche dann in der Lage sind, das hohe genetische Potential auch abzurufen und eine hohe Lebensleistung zu erbringen.

In den Biomin®-Produkten vereinen sich langjährige Forschungsarbeit und Innovation, mit der umfassenden Erfahrung und einmaligen Qualität des österreichischen Unternehmens, der laufend weltweit neue Maßstäbe setzt. Schon heute werden in über 10% des weltweit produzierten Fertigfutters, Produkte aus dem Hause BIOMIN eingemischt.

Unsere Partner

Auf unsere langjährigen und engen Verbindungen zu unseren Partner sind wir stolz. Verlässlichkeit ist die Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit und die Zufriedenheit unserer Kunden.

UNSERE PARTNER


Kraft der Natur

Die heimische Landwirtschaft arbeitet und folgt dem natürlichen Kreislauf der Natur. In dieser Kreislaufwirtschaft sind Pflanzenbau und Tierhaltung eng miteinander verbunden und stärken sich gegenseitig.

DER KREISLAUF DER NATUR

Kundenstimmen


Beste Pansengesundheit mit Levabon® Farm Duo

Familie Schnabl aus Villach in Kärnten bewirtschaftet einen Milchviehbetrieb mit 45 Kühen, überwiegend Fleckvieh und einigen Braunviehkühen.

Read More
Beste Pansengesundheit mit Levabon® Farm Duo
Familienbetrieb Aigner – ein Milchviehbetrieb in Höchstform!

Rinderzucht ist Leidenschaft und zugleich Herausforderung. Hohe Leistungsstandards zu setzen, einzelne Linien zu erhalten und über viele Jahre lang erfolgreich zu züchten, sind eine Herausforderung, die nur wenige Betriebe schaffen- so auch Familie Aigner aus Turnau in der wunderschönen Hochsteiermark!

Read More
Familienbetrieb Aigner – ein Milchviehbetrieb in Höchstform!
Spezialisierte Fresserproduktion in der Steiermark!

Die Fresserproduktion für die Stiermast ist ein absolut spezialisierter Produktionsbereich und bedarf viel Engagement und Einsatz vom Betrieb. Frau Isabella Binder hat eine Jahresproduktion von rund 100 Fressern hier in Schwanberg in der Weststeiermark, auf rund 750 m Seehöhe.

Read More
Spezialisierte Fresserproduktion in der Steiermark!
RUMENpower™ plus – Komplettlösung für Milchkühe!

Familie Daniela und Josef Kapfinger bewirtschaften einen intensiven Milchviehbetrieb in Langkampfen, Tirol. Das Landschaftsbild im Inntal ist geprägt von Milchviehhaltung, intensiver Acker- und Grünlandbewirtschaftung sowie Firmen, welche sich die Flächen mit Büro- und Industriegebäuden neben der Landwirtschaft teilen.

Read More
RUMENpower™ plus – Komplettlösung für Milchkühe!
Erfolgreiche Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Die Betriebsgemeinschaft Firma Laundl OG in Gnies, Oststeiermark betreibt einen Milchviehbetrieb mit 45 Milchkühen, Rasse Fleckvieh, mit eigener Nachzucht und angeschlossener Rindermast. Seit über zehn Jahren bewirtschaften die beiden Familien gemeinsam den Betrieb, zu welchem neben dem Viehbestand auch 2 ha Dauerwiesen, 18 ha Wechselgrünland und 23 ha Ackerland zählt.

Read More
Erfolgreiche Zusammenarbeit auf Augenhöhe
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"3000","speed":"1500","loop":"true","template":"template-5"}


IHRE FUTTERMITTELEXPERTEN SEIT 1967.


Hochwertiges Grundfutter für gesunde, leistungsfähige Milchkühe
Rinderforum

Bei Grundfutter müssen neben den Nährstoffgehalten auch Gärqualität und Futterhygiene stimmen. Der ideale Schnittzeitpunkt ist ein Kompromiss zwischen Menge und Qualität.

Read More
Klauengesundheit – das A und O in der Rinderhaltung
Rinderforum

Die Klauengesundheit zählt neben der Fruchtbarkeit und der Eutergesundheit zu den drei wichtigsten Gesundheitsmerkmalen in der Milchviehhaltung, aber auch in der Rindermast können diese eine große Rolle spielen.

Read More
Vollmilch aufwerten – warum?
Rinderforum

Die Kälberaufzucht mit Vollmilch ist eine gängige Fütterungsstrategie, die sich auf die natürliche Fähigkeit der Kuh stützt, das Überleben ihres Kalbes zu sichern. Es stellt sich aber die Frage, ob die Kuhmilch den Kälbern in der heutigen Intensivhaltung alle notwendigen Nährstoffe liefern kann. Wenn nicht, was kann man tun, um dieser zum Erfolg zu verhelfen?

Read More