Boden und Pflanzen

Die Landwirtschaft ist wie kein anderer Wirtschaftszweig mit der Natur sehr eng verbunden. Innovative Landwirte von heute arbeiten im Einklang und Verständnis mit der Natur. Wir können hier gemeinsam mit unserem Partner der Firma Hechenbichler mit natürlichen Produkten zur Güllebelebung, Pflanzenstärkung sowie mit speziellen und hochwirksamen Düngemitteln mithelfen, den Kreislauf Boden und Pflanze optimal zu gestalten und auszugleichen.

Kernprodukte

AMALGEROL Essence – Die biotaugliche Stärkung für den Boden und die Pflanze

AMALGEROL Essence ist eine natürliche und konzentrierte Mischung zur Stärkung der Pflanzen.

Was ist AMALGEROL Essence?

Warum AMALGEROL ESSENCE?

Stress im Pflanzenbestand gilt heute als größter Faktor im Pflanzenbau, laut einer Studie der Technischen Universität München. Stress im Pflanzenbau kann durch Wetter, Boden und Chemie entstehen.

AMALGEROL ESSENCE unterstützt und schützt Ihre Pflanzen bei Stress, dadurch werden Ihre Pflanzen weniger anfällig gegen Krankheiten und Schädlinge. Die Absicherung der hohen Erträge ist ein wesentliches Merkmal im heutigen Pflanzenbau.

MEERKALK und MEERKALK S+die biotaugliche Kalkversorgung für Grünland, Ackerbau, sowie Wein- und Obstbau

Der pH- Wert und die Kalkversorgung in unseren Böden ist wesentlich relevant für die Nährstoffaufnahme, Stabilität der Pflanzen und letztendlich für den Ertrag.

Was ist MEERKALK?

Was ist MEERKALK S+?

Warum MEERKALK oder MEERKALK S+?

SULFOGRANULAT – biotaugliche elementare Schwefeldüngung für Grünland und Ackerbau

Was ist SULFOGRANULAT?

Warum SULFOGRANULAT?

Elementarer Schwefel ist nicht wasserlöslich, sondern wird erst durch Bodenbakterien für die Pflanzen aufnehmbar gemacht. Die Schwefelwirkung ist lang anhaltend und bis zu 4 x besser als bei herkömmlichen Sulfatdüngern.

Vorteile von SULFOGRANULAT:

POWERPHOS – in die Gülle einmischen und ausbringen – die einfachste und schnellste Form der Phosphorergänzung im Grünland und Ackerbau!

Was ist POWERPHOS?

Warum POWERPHOS?

Phosphor ist im Boden wenig beweglich. In der Regel ist nicht die absolute Versorgung mit Phosphor im Boden das Problem, sondern die Verfügbarkeit der Pflanzen. Mit POWERPHOS erreichen Sie eine schnelle und effektive P- Versorgung ihrer Pflanzen.

Stress managen – Erträge sichern

Mit dem Hechenbichler 1-2-3-System – die 3-fache Antwort auf 3-fachen Stress

Unsere 3-fache Antwort auf 3-fachen Stress besteht aus effektivem Stress-Schutz, wichtigen Hauptnährstoffen und Spurenelementen. Alle Komponenten sind flüssig und für Feldspritzen und Tröpfchenbewässerung geeignet.

Unsere Partner

Auf unsere langjährigen und engen Verbindungen zu unseren Partner sind wir stolz. Verlässlichkeit ist die Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit und die Zufriedenheit unserer Kunden.

UNSERE PARTNER


Kraft der Natur

Die heimische Landwirtschaft arbeitet und folgt dem natürlichen Kreislauf der Natur. In dieser Kreislaufwirtschaft sind Pflanzenbau und Tierhaltung eng miteinander verbunden und stärken sich gegenseitig.

DER KREISLAUF DER NATUR

Kundenstimmen


Beste Pansengesundheit mit Levabon® Farm Duo

Familie Schnabl aus Villach in Kärnten bewirtschaftet einen Milchviehbetrieb mit 45 Kühen, überwiegend Fleckvieh und einigen Braunviehkühen.

Read More
Beste Pansengesundheit mit Levabon® Farm Duo
Familienbetrieb Aigner – ein Milchviehbetrieb in Höchstform!

Rinderzucht ist Leidenschaft und zugleich Herausforderung. Hohe Leistungsstandards zu setzen, einzelne Linien zu erhalten und über viele Jahre lang erfolgreich zu züchten, sind eine Herausforderung, die nur wenige Betriebe schaffen- so auch Familie Aigner aus Turnau in der wunderschönen Hochsteiermark!

Read More
Familienbetrieb Aigner – ein Milchviehbetrieb in Höchstform!
Spezialisierte Fresserproduktion in der Steiermark!

Die Fresserproduktion für die Stiermast ist ein absolut spezialisierter Produktionsbereich und bedarf viel Engagement und Einsatz vom Betrieb. Frau Isabella Binder hat eine Jahresproduktion von rund 100 Fressern hier in Schwanberg in der Weststeiermark, auf rund 750 m Seehöhe.

Read More
Spezialisierte Fresserproduktion in der Steiermark!
RUMENpower™ plus – Komplettlösung für Milchkühe!

Familie Daniela und Josef Kapfinger bewirtschaften einen intensiven Milchviehbetrieb in Langkampfen, Tirol. Das Landschaftsbild im Inntal ist geprägt von Milchviehhaltung, intensiver Acker- und Grünlandbewirtschaftung sowie Firmen, welche sich die Flächen mit Büro- und Industriegebäuden neben der Landwirtschaft teilen.

Read More
RUMENpower™ plus – Komplettlösung für Milchkühe!
Erfolgreiche Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Die Betriebsgemeinschaft Firma Laundl OG in Gnies, Oststeiermark betreibt einen Milchviehbetrieb mit 45 Milchkühen, Rasse Fleckvieh, mit eigener Nachzucht und angeschlossener Rindermast. Seit über zehn Jahren bewirtschaften die beiden Familien gemeinsam den Betrieb, zu welchem neben dem Viehbestand auch 2 ha Dauerwiesen, 18 ha Wechselgrünland und 23 ha Ackerland zählt.

Read More
Erfolgreiche Zusammenarbeit auf Augenhöhe
{"dots":"false","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":"3000","speed":"1500","loop":"true","template":"template-5"}


IHRE FUTTERMITTELEXPERTEN SEIT 1967.


Hochwertiges Grundfutter für gesunde, leistungsfähige Milchkühe
Rinderforum

Bei Grundfutter müssen neben den Nährstoffgehalten auch Gärqualität und Futterhygiene stimmen. Der ideale Schnittzeitpunkt ist ein Kompromiss zwischen Menge und Qualität.

Read More
Klauengesundheit – das A und O in der Rinderhaltung
Rinderforum

Die Klauengesundheit zählt neben der Fruchtbarkeit und der Eutergesundheit zu den drei wichtigsten Gesundheitsmerkmalen in der Milchviehhaltung, aber auch in der Rindermast können diese eine große Rolle spielen.

Read More
Vollmilch aufwerten – warum?
Rinderforum

Die Kälberaufzucht mit Vollmilch ist eine gängige Fütterungsstrategie, die sich auf die natürliche Fähigkeit der Kuh stützt, das Überleben ihres Kalbes zu sichern. Es stellt sich aber die Frage, ob die Kuhmilch den Kälbern in der heutigen Intensivhaltung alle notwendigen Nährstoffe liefern kann. Wenn nicht, was kann man tun, um dieser zum Erfolg zu verhelfen?

Read More