Forschung

Die Biomin® Forschung – gerüstet für die Zukunft

„Innovationen zum Vorteil unseres Kunden/innen“ sind im Biomin® Alltag nicht nur Schlagworte sondern werden auch tatsächlich gelebt, denn unsere eigene, sehr schlagkräftige Forschungsabteilung schafft die Grundlagen für neue, innovative Produkte und Konzepte. 

Es gibt kaum eine andere Firma im Bereich der Futtermittelindustrie, in vergleichbarer Größe, die ein eigenes Forschungszentrum eingebunden in einen universitären Campus sein Eigen nennt. Im BIOMIN ® Forschungszentrum in Tulln wird in Kooperation mit den wissenschaftlichen Institutionen am Campus (IFA-Tulln, ein BOKU-Department und der Fachhochschule für Biotechnische Verfahren) anwendungsorientierte Grundlagenforschung betrieben. Derzeit arbeiten am Campus mehr als 100 Forscher in BIOMIN ® Projekten an der Entwicklung neuer, natürlicher Produktbestandteile, die zur Leistungssteigerung in der Tierernährung oder zur Stabilisierung von Futtermitteln eingesetzt werden. Je nach Fragestellung arbeiten Experten aus den Bereichen Mikrobiologie, Molekularbiologie, Analytik, Fermentation, Zellbiologie und Tierernährung gemeinsam an Forschungsprojekten, vor allem in den Bereichen Mykotoxininaktivierung, phytogene Futtermittelzusätze, Probiotika, Hefederivate, Silagestarter, organische Säuren und Spezialprodukten.

In sehr enger Zusammenarbeit mit unseren Tierernährungsexperten aus der Entwicklungsabteilung werden in weiterer Folge unsere Produkte formuliert und in unseren Fütterungsversuchseinrichtungen getestet.

Die internationale Geschäftstätigkeit von BIOMIN ® ermöglicht uns auch mit Forschungsinstitutionen auf allen Kontinenten zu kooperieren – in den letzten Jahren hatten wir Projekte mit mehr als 100 Universitäten und Forschungseinrichtungen. Unter diesen befinden sich so renommierte Institutionen wie USDA (United States Department of Agriculture) und INRA (Nationales Französisches Institut für Landwirtschaftliche Forschung). Das Zusammenspiel eines eigenen Forschungszentrums mit Experten in den wesentlichen Wissenschaftsbereichen und Kooperationen mit den besten Wissenschaftlern weltweit sind das beste Rüstzeug um zukünftige Herausforderungen im Bereich der Tiermast meistern zu können.

Weiterführende Informationen finden Sie auf biomin.net


Ihre Futtermittelexperten seit 1967.